Kita "Kleine Wichtel"

Hausordnung der

Kita „Kleine Wichtel“, Marksburgstr. 38/40

10318 Berlin

Tel: 030/50 15 40 30

030/ 50 15 40 31

Fax: 030/50154032

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Träger: pewobe g GmbH in Frankfurt (Oder) Große Oderstr.29

15230 Frankfurt (Oder) Tel. 0335/531294 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiterin: Frau Manuela Seebann

Öffnungszeit

Montag – Freitag von 6.00 Uhr – 18.00 Uhr

Unsere Kita ist mit einem Tastencodesystem ausgestattet. Der Tastencode wird regelmäßig geändert, diesen erhalten Sie mit Beginn der Eingewöhnung.

Sie verpflichten sich mit der Unterschrift des Betreuungsvertrages, diesen nicht an Dritte weiterzugeben.

Personen die abholberechtigt sind und regelmäßig abholen kommen, dürfen ebenfalls Kenntnis haben. Personen, die Ihr Kind nicht regelmäßig abholen, müssen klingeln. Abholberechtigte Personen müssen sich immer ausweisen können.

Alkoholisierten Personen händigen wir grundsätzlich keine Kinder aus!

Die Fachkräfte übernehmen mit der persönlichen Übergabe des Kindes innerhalb des Kitageländes die Fürsorge und Aufsicht.

Das Abholen der Kinder erfolgt nur durch sorgeberechtigte Personen und/oder Personen ab dem 12.Lebensjahr und Personen mit Dauer- oder Tagesvollmacht. Bitte verabschieden Sie sich bei den Erzieher*innen.

Die Eltern übernehmen die Fürsorge ab der Übergabe des Kindes durch die Erzieher*innen auch innerhalb des Kitageländes. Bitte verabschieden Sie sich bei den Erzieher*innen. Nach der Übergabe wird die Kita zeitnah verlassen.

Kinder, die nach Ablauf der Öffnungszeiten nicht abgeholt werden und die Eltern oder abholberechtigte Personen nicht zu erreichen sind, werden bis 19.00 Uhr in der Kita betreut. Danach werden die Kinder von uns mit dem Taxi in den Kindernotdienst gebracht.

Kindernotdienst

www.kindernotdienst.de
Gitschiner Str.48
10969 Berlin

030/610061-0

Die Eltern werden schriftlich durch einen Aushang an der Eingangstür darüber informiert.

Achten Sie bitte prinzipiell auf die Einhaltung der Betreuungsstunden. Bei wiederholter Überziehung der Betreuungszeiten sind Sie verpflichtet pro angefangener Stunde 10,00 € zu zahlen.

Bei der Überziehung der Öffnungszeiten ohne ersichtlichen Grund berechnen wir 20,00 € pro angefangener Stunde.

Abmeldungen wegen Krankheit oder Urlaub sollten bis spätestens 8.00 Uhr erfolgen.

Unser Tagesablauf:

Frühstück: 8.15 Uhr

Mittag: 11.00 Uhr – 12.00 Uhr (altersbedingt)

Mittagsruhe: 12.00 Uhr – 14.00 Uhr

Vesper: 14.30 Uhr

Um eine harmonische, ungestörte Atmosphäre während der Mahlzeiten zu gewährleisten, bitten wir, diese Zeiten zu beachten.

Unsere Kernzeit beginnt um 9.00 Uhr. Bis dahin sollten alle Kinder in der Kita angekommen sein. Dann starten wir in den Tag.

Die Mittagsruhe gilt für alle Kinder des Hauses. Wie diese gestaltet wird, ist vom Alter und dem Entwicklungsstand der Kinder abhängig sowie von der Tagesverfassung und der Einschätzung durch die Fachkraft des Bereiches und obliegt deren Verantwortung.

Regelungen zur Gewährleistung der Gesundheit

In unserer Einrichtung findet die Betreuung und Förderung grundsätzlich nur mit gesunden Kindern statt.

Infektionskrankheiten sowie Läusebefall sind meldepflichtig und uns umgehend mitzuteilen.

Wenn Ihr Kind in der Kita erkrankt, werden Sie von uns benachrichtigt und sind verpflichtet Ihr Kind schnellstmöglich abzuholen. Es muss an den zwei darauffolgenden Tagen zu Hause bleiben. Ist Ihr Kind dann beschwerdefrei können Sie es ohne ärztliches Attest wieder in die Kita bringen.

Bei wiederholtem Erkranken Ihres Kindes sowie bei einem gehäuften Auftreten von Magen-Darm-Erkrankungen im Krippenbereich, behalten wir uns vor ein ärztliches Attest zu fordern.

Medikamente jeglicher Art werden in der Kita nicht verabreicht. Notfallmedikamente sowie Medikamente zur Lebenserhaltung können nach Absprache und Unterweisung durch einen Arzt verabreicht werden. Das bedarf jedoch immer einer Einzelfallentscheidung in Absprache mit dem Träger und der Leitung der Einrichtung.

In den Sommermonaten sind die Kinder mit Sonnencreme eingecremt morgens in der Kita abzugeben, die Fachkräfte cremen am Nachmittag nach. Jedes Kind bringt einen geeigneten Sonnenhut mit. Kinder mit Allergien bringen bitte eine eigene Sonnencreme mit Namen versehen mit.

Weitere Informationen

Die Kita haftet nicht für mitgebrachte Sachen und Kleidung: wie Räder, Spielsachen, Wechselwäsche usw.

Wegen der großen Unfallgefahr sind Oberteile mit Kordeleinzug sowie Ketten streng verboten, Kordeln müssen entfernt werden.

Das Mitnehmen von lebenden Tieren in die Einrichtung ist nicht gestattet.

Kinderwagen können Sie im Kinderwagenraum abstellen, Kinderfahrräder, Laufräder etc. sind vor der Kita anzuschließen.

Bitte kennzeichnen Sie die Sachen Ihres Kindes mit Namen, es erspart Ihnen und uns unnötige Zeit beim Suchen.

Wir wünschen in unserer Kita keine Gewalt, dazu gehört auch gewaltverherrlichendes Spielzeug (wie Gewehre, Messer, Schwerter, Panzer usw.) - auch beim Fasching

Keine körperliche Gewalt und/oder verbale Angriffe.

Veränderungen die Ihre persönlichen Angaben und die Ihres Kindes betreffen (Adresse, Telefonnummer, Allergien, Erkrankungen außerhalb der Kita, Belange zum Sorgerecht etc.) teilen Sie uns bitte umgehend mit!

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar

Schließzeiten

 

 23.12.2021 – 31.12.2021 der erste reguläre Kitatag nach der Weihnachtsschließung ist der 03.01.2022

24.02. /25.02.2022 Teamfortbildung

07.03.2022 Brückentag vor Frauentag

27.05.2022 Brückentag nach Himmelfahrt

11.07.2022– 29.07.2022 Sommerschließzeit, am Freitag, den 08.07.2022 schließt die Kita bereits um 15.00 Uhr

23.12.2022 – 30.12.2022 Weihnachtsschließzeit, der erste reguläre Kitatag ist der 02.01.2023